Giraffenbaby erblickt Licht der Welt

Dhakija und ihre Tochter

Weiterer Zuwachs für den Thüringer Zoopark Erfurt: Giraffenkuh Dhakija brachte am Mittwoch ein gesundes Kalb zur Welt. Mutter und Kind sind wohlauf. Auch das Geschlecht des neuen Zoobewohners ist bereits bekannt: Es ist ein kleines Mädchen.

Die Hoffnung, dass Dhakija tragend ist, wurde Ende letzten Jahres durch gezielte Untersuchungen bestätigt. Seit Januar traf man im Zoopark deshalb medizinische Vorbereitungen, bereitete eine Strohmatte im Stall vor und überwachte die 4-jährige Giraffe intensiv, um optimale Geburtsbedingungen zu schaffen. Gestern war es dann soweit: 9:51 Uhr erblickte das Giraffenbaby nach einer problemlosen Geburt das Licht der Welt. Auch Dhakija, für die es die erste Geburt war, verhielt sich vorbildlich: Liebevoll animierte sie ihren Sprössling zum Aufstehen, beleckte ihn und kümmerte sich von Beginn an um ihr Kind. Nach rund einer Stunde wagte sich die kleine Giraffe auf ihre staksigen Beine und fing an, die Welt zu entdecken. Ihre Entdeckungstour setzte sie heute kurz auf der Außenanlage fort. Diese wurde extra mit Absperrband gesichert, damit die Kleine sich nicht verletzt.
Vater des Giraffenkalbs ist Lengai, der den Erfurter Zoo im September 2014 verließ.

Wann die kleine Giraffe zeitweise auf der Außenanlage zu sehen sein wird, ist wetterabhängig und kann derzeit noch nicht vorherbestimmt werden. Wir bitten dafür um Verständnis.

Die Giraffe erblickt das Licht der Welt.
Hier geht's zum Video

zurück

Beitrag erstellt am: 26.03.2015 | zurück zur Übersicht