Kindertag im Thüringer Zoopark Erfurt

Der Thüringer Zoopark Erfurt feiert am Sonntag, den 27. Mai Kindertag! Von 10:00 bis 18:00 Uhr gibt es verschiedene Mit-Mach-Aktionen, ein buntes Bühnenprogramm und viel Wissenswertes über Zoo- und Naturthemen für Klein und Groß.

Auf der Festwiese können Kinder nach Herzenslust toben, springen und rutschen oder bei Kinderdisco, HipHop und Zumba mittanzen. Für ganz mutige Kinder gibt es eine acht Meter hohe Kletterwand zum Ausprobieren
. Wer es weniger rasant mag kommt beim Kinderschminken auf seine Kosten. Für die nötige Abkühlung sorgt bei Hitze ein riesengroßer Pool mitten auf der Festwiese.
Besucher können außerdem an der Zoo-Rallye teilnehmen. Zoodirektorin Frau Dr. Sabine Merz moderiert auf der Bühne und stellt unter anderem einzelne Zoobewohner vor. Das Kindertheater Mitossi erzählt eine abenteuerliche Piratengeschichte. Die Zootierärztin zeigt, wie man richtig mit dem Blasrohr schießt, und auch dem Schafscherer kann man an diesem Tag über die Schulter schauen.

Ein ganz besonderes Erlebnis bietet der “Drumcircle”. Bis zu 50 Besucher können sich mit der Unterstützung von Musiker Andreas Schulz auf dieses einzigartige gemeinschaftliche musikalische Abenteuer einlassen.

Die zahlreichen Tierkinder im Zoo – unter anderem bei Bisons, Hirschen, Ziegen, Schafen, Trampeltieren und Gänsen– freuen sich ebenfalls über einen Besuch!

Am Kindertag zahlt man nur den regulären Zooparkeintritt. Spiele und Shows sind ohne Aufpreis im Tageseintritt enthalten. Die Tickets sind ab sofort im Vorverkauf an der Kasse erhältlich.

Beitrag erstellt am: 18.05.2018 | zurück zur Übersicht