Grundsteinlegung für die neue Elefantenanlage

Das bislang größte Bauprojekt in der Geschichte des Thüringer Zooparks Erfurt – die neue Elefantenanlage – nimmt konkrete Formen an. Nachdem im Dezember 2011 der erste Spatenstich gefeiert wurde, erfolgte am 30. August 2012, die offizielle Grundsteinlegung.
Zu diesem Anlass versenkten Zoodirektor Dr. Thomas Kölpin (rechts) und der Beigeordnete für Bau und Verkehr Ingo Mlejnek (links) eine Zeitkapsel, die mit verschiedenen Tageszeitungen, Münzen und einem Datenblatt zum Bauprojekt befüllt wurde.
Die neue Elefantenanlage soll im Frühjahr 2014 eröffnet werden.