Tierischer Osterspaß im Zoopark

Die Sträucher hängen schon voller bunter Ostereier, denn auf die kleinen Besucher wartet an den Feiertagen im Thüringer Zoopark Erfurt eine ganz besondere Überraschung: der Osterhase kommt zu Besuch! Am Ostersonntag, den 1. und Ostermontag, den 2. April verteilt er ab 10:00 Uhr bunte Eier und Süßigkeiten.

Auch auf den ersten süßen Tiernachwuchs können sich Besucher freuen: Zwergkaninchen, Maushamster, Zwergmäuse, Borstenhörnchen, Trampeltier, Hinterwälder Kalb und ein schwarzes Quessant-Lamm haben in den letzten Wochen das Licht der Welt erblickt.

Zu sehen sind auch sechs neue Minishetlandponies auf dem Schaubauernhof, die gerade einmal 90 Zentimeter hoch werden. Die besondere Zuchtform der Shetlandponies ist in England entstanden.

Eine ganz besondere Abwechslung bieten auch die kommentierten Fütterungen und Tierpflegersprechstunden. In der Löwensavanne heißt es 14:30 Uhr “zu Tisch” für das nun dreiköpfige Löwenrudel. Um 15:00 Uhr werden die Erdmännchen gefüttert. Dabei erfahren Besucher Wissenswertes zu den putzigen Besucherlieblingen. Eine Übersicht zu allen Angeboten gibt es auf der Zoopark-Website: www.zoopark-erfurt.de

Beitrag erstellt am: 29.03.2018 | zurück zur Übersicht