Ehrung der Kinderläufer

Strahlende Gesichter bei den Wettkampf-Kindern: der Moritzkindergarten und die Edith-Stein-Schule hatten beim letzten Zooparklauf die meisten Starter gemeldet. Dafür erhielten die Kinder nun ihre Urkunden, um den Zoopark ohne zu rennen – ganz in Ruhe – genießen zu können.

Lauffaule Kinder? Keine Spur sieht man davon beim Zooparklauf am 14. September 2019. Startschuss ist wie immer an der Schule am Zoopark. Dort findet auch das aktionsreiche Rahmenprogramm statt.

Beim 21. Zooparklauf am und im Zoopark hat jeder Läufer eine tolle Strecke vor sich. Ob 200 m auf dem Wiesenplatz für die Bambinis oder 10 km quer durch den Zoopark für die Großen, der Laufspaß ist garantiert. Auch Walking und Staffellauf sind möglich.

Dieses Jahr ist der Zooparklauf ein Sponsorenlauf für die europaweite Kampagne “Silent Forest: Das Schweigen der Wälder”. Die Zeit läuft für die letzten Singvögel Asiens! In der Startgebühr ist 1 Euro Spende für den Bau von Zuchtzentren und für Wiederansiedlungsprojekte enthalten.

Laufen und Gutes tun: beim Zooparklauf wird es möglich!

Wer sich online anmelden möchte, kann dies unter www.zooparklauf.de tun. Mehr als 200 Läufer haben dies schon flink getan. Sie sparen sich damit die Nachmeldegebühr am Lauftag im Meldebüro vor Ort.

Beitrag erstellt am: 29.08.2019 | zurück zur Übersicht