Judo-Safari 2022

Die Judo-Safari ist mit mehr als 400 teilnehmenden Vereinen und über 15000 Judo-Kindern pro Jahr die erfolgreichste Breitensportaktion des DJB. Ziel dieses Projektes ist es, Kinder und Jugendliche als Reaktion auf die Folgen der anhaltenden Corona Pandemie wieder zu mobilisieren und für Sport und Bewegung zu begeistern und auf die Angebote der (Judo-) Vereine aufmerksam zu machen.

In Kooperation mit verschiedenen Zoos soll in möglichst vielen Bundesländern der Zoobesuch mit verschiedenen Bewegungsangeboten gekoppelt werden. Kindern und Jugendlichen "gehen auf Safari", beobachten wilde Tiere und können währenddessen die sportlichen Safari-Challenges meistern.