+ + + AKTUELLE BESUCHERHINWEISE: Der Zoopark hat täglich (auch Feiertags) von 9 bis 18 Uhr geöffnet + + + Es bedarf keiner Anmeldung für einen Besuch + + + Tickets erhalten Sie ausschließlich an der Kasse + + + Vorverkauf für Folgetage an der Zookasse möglich + + + Keine Mundschutzpflicht im Zoopark (außer Gastronomie und Zooshop) + + +

Herzlich willkommen im Zoo der großen Tiere

Mit fast 63 Hektar Fläche ist der Thüringer Zoopark Erfurt der drittgrößte Zoo Deutschlands und beherbergt knapp 1000 Tiere aus aller Welt in rund 136 Arten. Die großzügig gestalteten Anlagen sind dem natürlichen Lebensraum der Tiere nachempfunden. Viele davon sind auch für unsere Besucher begehbar. Damit erleben Sie Tiere aus aller Welt – beinahe hautnah!

Das Team des Thüringer Zooparks freut sich auf Ihren Besuch.

Aktuelles aus dem Zoopark

Unterstützung für unseren Zoopark

Unterstützung für unseren Zoopark Ministerpräsident Bodo Ramelow besuchte am 19. Mai den Thüringer Zoopark und übergab einen Förderbescheid über 10.000 € für drei Umweltbildungsprojekte im Zoopark. Das gesamte Zoopark-Team bedankt sich herzlich für diese Förderung, sowie auch bei unserer Stiftung und unserem Förderverein, die weiteres Geld bereitstellen...

Das erst der drei Projekte, eine lebensgroße Figur eines Elefantenkalbs vom Künstler Thomas Lindner, ist fertig und wurde im Gelände zur Probe aufgestellt. Jetzt muss noch ein Fundament berechnet und gebaut werden, dann können sich Besucher mit der Figur fotografieren. Das "kleine Mädchen" soll an unsere berühmte Elefantenkuh "Marina" erinnern, die vor genau 60 Jahren als erster Elefant in den Thüringer Zoopark kam.

Das zweite Projekt, eine kleine Elefantenfamilie des Sizilianischen Zwergelefanten – die kleinste bekannte Elefantenart (max. 90 cm Rückenhöhe beim Bullen), wird auch von Thomas Lindner erstellt und befindet sich in seiner Werkstatt in Arbeit.

Als drittes Projekt wurde mit Partner Thomas Schlegel von terra erfordia eine neue Terrarien-Wand für die Zooschule gebaut, sowie ein neues Terrarium für Pfeilgiftfrösche. Wenn unsere Zooschule für Schulklassen wieder öffnen darf, können die Kinder diese Neuerungen gleich nutzen, Insekten und Frösche in den Unterricht einbezogen werden. Die fünf blauen Frösche schenkte Herr Schlegel dem Zoopark für den Unterricht. Tolles Engagement. Danke!

Die 10.000 € aus der Staatskanzlei wurden von der Thüringer Zoopark-Stiftung mit 6.000 € und dem Verein der Zooparkfreunde mit 6.000 € co-finanziert, so dass die drei Projekte im Zoopark im Wert von insgesamt ca. 22.000 € umgesetzt werden. Allseits Dank dafür.

Wer den Zoopark mit solchen und weiteren Projekten unterstützen möchte, kann gerne eine Tierpatenschaft übernehmen oder Vereinsmitglied werden, den Zoopark als ehrenamtlicher Zoo-Lotse unterstützen, sich als Honorarkraft bei unserer Zooschule bewerben oder uns einfach besuchen kommen.

Information oder Kontaktdaten zur Stiftung oder dem Verein findet ihr auf unserer Webseite: www.zoopark-erfurt.de

Der Thüringer Zoopark Erfurt bedankt sich bei allen Unterstützern!

 

Wissensschule Teil 28 "Impalas" online!

Unsere Zoo- und Naturschule hat sich ein neues Angebot für euch Kids ausgedacht: Zooschule online. Hier findet ihr spannende Informationen zu einer bestimmten Tierart oder zu einem Wissensthema über die Natur. Wer Lust bekommt, kann an einem Quiz teilnehmen oder sich ein Tierbild zum Ausmalen herunterladen. Unsere Zooschule online steht für euch bereit, solange der Zoopark für alle großen und kleinen Besucher geschlossen bleibt. Wir werden versuchen, euch hier täglich mit einem neuen Themenangebot zu überraschen...

Hier geht's zu den Angeboten: Wissensschule 

Happy Birthday Nanji

Unser süßer Löffelhund Nanji wird heute 13 Jahre alt! Im Oktober 2008 ist Nanji aus Krefeld in den Thüringer Zoopark Erfurt gekommen. Hier lebt er glücklich zusammen mit Weibchen Juba aus Prag...

Zu 80 % ernähren sich Löffelhunde übrigens von Insekten. Mit den 13 Zentimeter langen Ohren lauscht das Tier, beim Aufgraben der Termitenbauten, nach seiner Beute. Wie alle landlebenden Raubtiere, trägt er verschiedene Zahntypen - die Schneidezähne, Eckzähne, Vorbackenzähne und Backenzähne. Ungewöhnlich ist aber die Anzahl und Form dieser Zähne: Als Anpassung an seine bevorzugte Nahrung besitzt er insgesamt 46 bis 50 stark verkleinerte und spitze Zähne. Vier bis acht zusätzliche Backenzähne zerkleinern die derben Insekten. Unter den Säugetieren mit unterschiedlichen Zahntypen, ist der Löffelhund der mit den meisten Zähnen. 

Zu sehen sind unser Löffelhunde in der Löwen-Savanne, direkt hinter dem Eingang.

 

 

Die nächsten Veranstaltungen

27.05.2020 | 17:30

ABGESAGT: Rundfahrt mit dem Zoo-Mobil

 
01.06.2020 | 10:00

ABGESAGT: Großes buntes Kinderfest

 
27.06.2020 - 28.06.2020

ABGESAGT: Entdeckertage Südamerika

 

Nicht verpassen: Fütterungszeiten

Die Tiere des Thüringer Zooparks erhalten in der Regel, fast wie wir Menschen, ihr Futter zu festen Tages- und Uhrzeiten. Bei einigen Tierarten haben die Besucher die Möglichkeit, bei einer kommentierten Fütterung zuzuschauen oder dem Tierpfleger Fragen zu stellen. Die Fütterungen dauern jeweils etwa 15 Minuten.

10:15 & 13:15 Uhr Giraffen
im Giraffenhaus
Geparden
(Zurzeit nur Tierpflegersprechstunde)
11:45 & 14:00 Uhr Lemuren
Lemurenwald
13:30 Uhr Lamas
12:00 Uhr Dornbuschsavanne
bei den Zebramangusten
14:30 Uhr Löwen
Achtung: Freitag ist Fasttag!
12:00 Uhr Fische
im Giraffenhaus
15:00 Uhr Erdmännchen

Tierpatenschaften

Eine tierische Verbindung: Werden Sie Tierpate im Thüringer Zoopark Erfurt!

Sie haben ein absolutes Lieblingstier oder möchten den Thüringer Zoopark auf originelle Weise unterstützen? Mit einer Tierpatenschaft schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe (natürlich nur im übertragenen Sinne): Wählen Sie aus ca. 100 verschiedenen Tierarten ihren ganz persönlichen Liebling aus – für sich selbst oder das Büroteam, als besonderes Geschenk für ein Familienmitglied, den besten Freund, gute Bekannte oder eine Kollegin.

Eine Tierpatenschaft gilt für ein Jahr, kann aber auch gern länger oder dauerhaft eingerichtet werden.

Mehr erfahren